Lerncollege Plankenauer-Sator

Einzellerncoaching für die AHS-Unterstufe und MS

Email : plankenauer.sator@gmail.com
Tel : 0699 10 420 276
Da wir uns gerne ausführlich für Sie Zeit nehmen,
ersuchen wir Sie bei Erstanmeldungen um eine telefonische Terminvereinbarung

AHS-Unterstufe, MS

Die Anforderungen der Unterstufe sind spezielle.

Die erste Herausforderung bildet der Übergang von der Volksschule in die AHS bzw. MS.

  • Die junge Schülerin/ der junge Schüler kommt in ein neues Lernumfeld, eine neue Schule.
  • Der alte Klassenverband aus der Volksschule existiert nicht mehr - neue Kontakte, Freundschaften müssen ( erst wieder ) geknüpft werden.
  • Gab es in der Volksschule nur eine Klassen- und VertrauenslehrerIn, so ist man ( "plötzlich" ) in der Unterstufe mit mehreren, sehr unterschiedlichen Lehrerinnen und Lehrern konfrontiert.
  • Der "Umgangston" verändert sich. Das gegenseitige, sich mit dem Vornamen Ansprechen, wie es in der Volksschule oftmals üblich war, geht vermehrt verloren. Unpersönliche Distanz entsteht in der Interaktion "Lehrer - Schüler" - aber ( dadurch ) auch im Verhältnis "Lehrer - Eltern", "Eltern - Schüler".
  • Die Aufgaben, Tests und Schularbeiten sind anders, als in der Volksschule gehalten. Sie sind anspruchsvoller und nicht mehr auf einander abgestimmt. Des Weiteren ist die Schülerin/ der Schüler gefordert, sich bezüglich Hausübungen komplett neu zu organisieren und diese Form der Selbstständigkeit wird von den Lehrkräften vorausgesetzt. In der Folge bedarf es einer "neuen" Art des Lernens und der Freizeitgestaltung.

Um dieses Hinübergleiten von der Volksschule in die 1. AHS/ 1. MS sowohl für unsere Schüler, als auch für Sie liebe Eltern, möglichst harmonisch, stress-, konfliktfrei und erfolgreich zu gestalten, bieten wir Ihrem Kind und Ihnen folgende Coaching-Schwerpunkte an :

  • Von Anfang an von wesentlicher Bedeutung ist der persönliche Bezug.
  • 1 Lehrer, 1 Schüler - und dieser eine, persönliche Privatlehrer begleitet Ihr Kind in allen Fächern ( Deutsch, Mathematik, Englisch ) und in allen anderen schulischen Belangen durch die 1. Klasse. Dies schafft Kontinuität, Vertrauen und ermöglicht ein ganzheitliches Coaching über das rein Schulische hinaus und Sie, als Elternteil, in umfassender Weise zu beraten.
  • Regelmäßiges Feedback, das Lernen betreffend.
  • Eltern-Coaching

Gerade in dieser Anfangs- und Übergangsphase haben wir hervorragende Ergebnisse mit unserem LPS Term "All-in-one" erzielt :
  • Ihr Kind kommt 3, 4, 5 oder 6 Mal pro Woche zu uns ins Lerninstitut.
  • Im regelmäßigen Lerntraining wird vorgelernt.
  • Der aktuelle Schulstoff wird wiederholt, intensiv aufgearbeitet und im Unterbewussten gefestigt.
  • Hausaufgaben werden besprochen, kontrolliert und erledigt.
  • Und die Vorbereitung auf alle Referate, Tests, Lernzielkontrollen und Schularbeiten wird gemeinschaftlich vorgenommen.

Unser LPS Term "All-in-one" entlastet Ihr Kind und Sie und stellt bewusst ein Alternativangebot zur "Nachmittagsbetreuung" in Schulen dar.

Wir betreuen Ihr Kind nicht, sondern fördern und coachen es individuell !

Die "Einfindungsphase" in die Gegebenheiten der Sekundarstufe ist in den meisten Fällen mit dem Ende der 1. Klasse abgeschlossen.

Lerninstitut Plankenauer-Sator
Zielorientiertes Lernen
mit Herz und Know-how

      

Standort Währing : Gentzgasse 77, 1180 Wien
Standort Hernals : Zeillergasse 7-11, 1170 Wien
Standort Döbling : Weinberggasse 60, 1190 Wien


Wenn das Lesen-, Schreiben-
und Rechnenlernen
Schwierigkeiten bereitet

Legasthenie-
und Dyskalkulietraining

anders

effizienter

reformiert

Dipl.Päd. Alexandra
Plankenauer-Sator

Telefon : 0699 10 420 276

→ erfahren Sie mehr


Bildung in Wien kritisch betrachtet

Gedanken, Meinungen und Anregungen
zum Thema Bildung in Wien.

→ facebook